Neuropsychologie

Die höheren Hirnleistungen, das heißt die geistigen Funktionen, fallen in das Aufgabengebiet unserer Neuropsychologen. Störungen des Gedächtnisses, des vorausschauenden planvollen Handelns sowie der Wahrnehmung, Auffassung und Aufmerksamkeit werden im ATZ durch ein gezieltes, zum Teil computerunterstütztes Hirnleistungstraining behandelt. Zugleich bedeutet psychologische Betreuung, den Patienten zu unterstützen, seine Erkrankung und ihre Folgen zu verarbeiten und zu bewältigen.

 

Unsere verhaltensmedizinische Konzeption zielt auf den Abbau von Krankheits- bzw. Risikoverhalten und auf die Förderung von Gesundheitsverhalten. Dazu bietet das ATZ Leipzig in Zusammenarbeit mit dem NRZ Leipzig ein umfangreiches Programm zum Gesundheitstraining an, was der Information, Motivierung und Schulung des Patienten dient.